Das Wagendorf Forum

aus Wagendorf, der freien Wissensdatenbank

Ökofaschismus

Antworten: 11
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).

Gast-Dieselfahrer 2017-08-04 12:37:43

Ökofaschismus

Grüne machen blaue Plakette zur Bedingung   Eine Regierung mit Beteiligung der Grünen soll es nach der Bundestagswahl nur geben, wenn strikt gegen schmutzige Diesel vorgegangen wird. Die Partei will eine blaue Plakette einführen, mit der diese Fahrverbote für "Stinker" erteilen können.     http://www.n-tv.de/politik/Gruene-machen-blaue-Plakette-zur-Bedingung-article19967856.html   http://www.handelsblatt.com/my/politik/deutschland/diesel-gate-gruene-machen-blaue-plakette-zur-koalitionsbedingung/20146636.html?ticket=ST-483081-fKyLWo6CHsF6xc6AfCXj-ap1  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-04 13:38:04

Ökofaschismus

Wo kannst du in der Stadt noch leben ohne gegen Autos zu kämpfen? Kannst du deine Kinder noch draußen spielen lassen? Ist doch ein guter Anfang. Der Mensch braucht genau diese Art Diktatur nur noch viel strenger. Sonst wird der Karren an die Wand gefahren.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-04 16:15:14

Ökofaschismus

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/studie-lange-autofahrten-machen-dumm-a-630734/?cmp=nl-125&uuid=4E5826B0-0668-41F3-A5859D6C691F1DDE

antworten   Zitat   

Hofipet 2017-08-05 07:12:32

Ökofaschismus

In der Innenstadt gehören generell Autos raus außer Lieferverkehr mit Berechtigungsschein. Und wo es möglich ist dann einen Elektro- Schattelverkehr. Die Diesel Debatte hat doch einen andren Ursprung, da geht es doch nicht um Umwelt. Sowie neue Autos die mit Blei-Akkus im Ausland unter katastrophalen Umweltbedingungen gebaut werden und schon bei der Produktion so viel Dreck Produzieren als ein Alter Volvo Diesel in 20 Jahren Laufzeut.    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-05 17:21:55

Ökofaschismus

Son quatsch !!!   Vorschriften oder Diktatur braucht niemand !!!   Lebenslange kostenlose Bildung ist das Zauberwort !!!   Und evtl. ein Bedingungslosesgrundeinkommen, sobald der Bildungsstand der Gesellschaft ausreichent ist ;-)   Gast schrieb:   > Wo kannst du in der Stadt noch leben ohne gegen Autos zu kämpfen? Kannst > du deine Kinder noch draußen spielen lassen? > Ist doch ein guter Anfang. Der Mensch braucht genau diese Art Diktatur nur > noch viel strenger. Sonst wird der Karren an die Wand gefahren. >

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-06 00:25:23

Ökofaschismus

Durch genug Bildung muß keiner mehr arbeiten und die Autos machen Blümchenduft? Also ich wage das zu bezweifeln!

antworten   Zitat   

Hofipet 2017-08-06 10:57:47

Ökofaschismus

Kostenlose Bildung ist das größte Gut das mir unseren Kindern mitgeben können.   Kostenlose Bildung ist das Zauberwort und die Weisheit es richtig einzusetzen. Ich denke das liegt in der Menschlichen Natur. Sowie Einschränkungen die Selbstverantwortung mit einschränken. Mit den Fahrverbot in der Innenstadt meine ich Fußgängerzonen vergrößern. Wohnte selber mal in der Stadt und denke wer da wohnt kennt die Vorteile die es ohne Nachteile nicht gäbe. Es werden Täglich unzählige Tonnen Güter in die Stadt transportiert und auch wieder hinaus. Muss ab und zu Beruflich mit 5 Tonnen Werkzeug in die Stadt und das nicht zum Vergnügen. Aufträge in der Innenstadt lehne ich generell ab.    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-06 14:28:25

Ökofaschismus

>Es werden Täglich unzählige Tonnen Güter in die Stadt transportiert und >auch wieder hinaus.   In Stuttgart gabs mitten in der Stadt den Güterbahnhof aber da stehen jetzt schicke Glaskästen...

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-06 16:36:33

Ökofaschismus

Klar, Güterbahnhof. Lauter geht's nimmer, wenn da wirklich Betrieb ist. Vor allem nachts. Wenn der als Lösung geplant werden würde, wird er von den gleichen Leuten weggeklagt, die jetzt an Feinstaub und Stickoxiden versterben.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-06 17:13:20

Ökofaschismus

Da wird doch sowieso gerade ein unterirdischer Arbeiterverladebahnhof gebaut. Den könnte man umplanen für Güter nutzen und die Arbeiter weiterhin oben zur Arbeit schicken.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-06 18:46:12

Ökofaschismus

Gast schrieb:   > Durch genug Bildung muß keiner mehr arbeiten und die Autos machen > Blümchenduft? Also ich wage das zu bezweifeln! >   Jo, ich benutz mein kopf und arbeite nicht ! Was den Blümchenduft eines Autos angeht gibts auch Lösungen. Darfst du nur nicht an die Großeglöcke hängen, sonst gibts ärger mit Tante TÜV etc.

antworten   Zitat   

Gast-Astra 2017-08-07 11:30:56

Ökofaschismus

Kostenlose und freie Bildung muss reichen, dann erledigt sich das auch mit dem BGE und wird hoffentlich als Schwachsinn abgetan. BGE wäre die größte Seuche für die Menschen und die Umwelt. Wenn es doch eine Eigendiktatur der Vernunft gäbe. Aber was ist wiederum Vernunft und wie sich das individuell alles überschneidet. Gar nicht so leicht!     Gast schrieb:   > Son quatsch !!! > > Vorschriften oder Diktatur braucht niemand !!! > > Lebenslange kostenlose Bildung ist das Zauberwort !!! > > Und evtl. ein Bedingungslosesgrundeinkommen, sobald der Bildungsstand der > Gesellschaft ausreichent ist ;-) > > Gast schrieb: > > > Wo kannst du in der Stadt noch leben ohne gegen Autos zu kämpfen? Kannst > > du deine Kinder noch draußen spielen lassen? > > Ist doch ein guter Anfang. Der Mensch braucht genau diese Art Diktatur nur > > noch viel strenger. Sonst wird der Karren an die Wand gefahren. > > >

antworten   Zitat   
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).
Views
'Persönliche Werkzeuge
Werkzeuge