Das Wagendorf Forum

aus Wagendorf, der freien Wissensdatenbank

AfD

Antworten: 78
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).

Gast-Gast 2017-09-26 13:31:32

AfD

jetzt gebt denen doch mal ne echte Chance, haben sie verdient.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-09-26 13:38:00

AfD

Chance? Entweder sie schaffen was aus eigener Kraft oder sie taugen eh nichts.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-09-26 17:32:30

AgenturfürDummdödel

norr de harrrten öberläben!

antworten   Zitat   

Gast-Villa A a d W 2017-09-30 04:24:18

AfD

Nene   Die sind schlimmer als das amt   Wollen bestimmt auch keine freien wagen Bürger mit geld ohne zwang arbeit   Fuck for Zwangsarbeit für nix!    Hab jetzt meine Ruhe endlich..   Scheiss rechte schweine  

  • oops. Ja. Denk ich so

 

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-09-30 07:25:52

AfD

"Man muss sich gegen die Unterdrücker stellen und deswegen mache ich hier jetzt mal diesen scheiß Tisch kaputt"   https://www.youtube.com/watch?v=tN1GEiO1vmI      

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-09-30 23:13:16

AfD

Es waren experimentierfreudige Zeiten. Man könnte im Rückblick einiges draus lernen, aber ich glaube nicht mehr dran. Jede Generation ist aufs Neue erstmal dumm und überheblich.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-01 00:32:02

AfD

Das Problem bei dem Tisch ist die dumme Masse die nicht versteht was dieser Tisch macht und bedeutet. Das hat auch nichts mit dumm und überheblich zu tun, die Warheiten von damals gelten immer noch. Wir haben uns nur nie darum gekümmert daß der Nachwuchs auch informiert ist und unterstützt wird, jetzt haben wir den Salat. Ich weiß noch wie ihr alten damit beschäftigt ward uns jungen zu zeigen wie toll ihr seid, wir junge mußten uns gegen euch behaupten anstatt unterstützt zu werden wie das sonst überall ist. Da sind Wagenplätze und besetzte Häuser oft etwas faul. Jetzt bin ich selbst älter geworden, versuch daran zu denken wie es war bin aber warscheinlich kein Deut besser.   Gast schrieb:   > "Man muss sich gegen die Unterdrücker stellen > und deswegen mache ich hier jetzt mal diesen > scheiß Tisch kaputt" > > https://www.youtube.com/watch?v=tN1GEiO1vmI > > > >

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-01 20:06:11

AfD

Gast schrieb:   > Es waren experimentierfreudige Zeiten. > Man könnte im Rückblick einiges draus lernen, aber ich glaube nicht mehr > dran. >   Man sollte Bequemlichkeit nicht mit Resignation verwechseln. Wenn wir unsere Solidarsysteme aufgeben, keine neuen Strukturen und Subkulturen bilden, haben die anderen gewonnen. Dann gilt, wie schon jetzt, das Recht des Stärkeren. Die Leute müssen raus aus ihren Löchern, aus ihren Ersatzreligionen und konstruierten Weltsichten. Über den Mainstream ist keine Veränderung zu erwarten. Die Opfer des Materialismus werden auch künftig mit ihrem Konsumschnuller gelenkt. Von entsolidarisierten Gesellschaften droht Gewalt nach innen und außen. Es wird nicht so bequem bleiben wie es ist.  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 00:02:45

AfD

Sind das Nationallinke wie die Nazis oder eher Faschisten?

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 02:52:31

AllesfürDosenfutter

Nein, das sind alles Nachtwandernudisten.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 09:28:35

AfD

Gast schrieb:   > Nationallinke wie die Nazis >   Ei Pauliiiinsche, Ja, wo isses denn ?   Hat es "National" und "Sozialismus" beim   Kartoffelschälen in der Heimküche verbunden ?    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 10:02:37

AfD

Ach so, das darf man ja nicht so sagen.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 11:02:38

AfD

Gast schrieb:   > Ach so, das darf man ja nicht so sagen. >   Man sollte es nicht so sagen weil man es so nicht   sagen soll, sondern weil es falsch ist.     siehe Klexikon das Kinderlexikon / Nationalsozialismus   https://klexikon.zum.de/wiki/Nationalsozialismus

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 11:12:06

AfD

Zitat: "Das Wort Nationalsozialismus kommt von Nationalismus und Sozialismus. Das sind Wörter aus der Politik, die sehr viel Unterschiedliches bedeuten können. Man hat sie für den Nationalsozialismus ausgesucht, weil sie sich für viele Menschen gut angehört haben. Die Nationalsozialisten wollten damit den Eindruck machen, dass sie „dem Volk“ helfen. Sie meinen aber nicht, dass man das Volk fragen sollte, was es wirklich will. Nationalsozialisten denken, dass sie selber schon wissen, was gut für das Volk ist."   Also ganz normale Sozialisten mit nem biologischen Tick. Gut anhören, dem Volk "helfen", wissen was gut für das Volk ist. Die Geschichte von der Elite die dem dummen Volk helfen muß weil es selber planlos durchs leben irrt ist die gleiche, beim Kapitalismus übrigens auch. Daß dem Volk erklärt wird es macht selber gehört dazu.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 13:26:14

AfD

"Nationalsozialisten glauben, dass Menschen von Geburt an unterschiedlich viel wert sind. Sie halten sich selbst für wertvoll. Ihrer Meinung nach hat der Stärkere immer Recht. Darum glauben sie, dass sie das Recht haben, andere Menschen zu unterdrücken oder umzubringen. Auch heute gibt es noch Nationalsozialisten, die Neonazis."

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 13:27:45

AfD

"Nationalsozialisten sind gegen die Demokratie und gegen freie Wahlen. Sie wollen befehlen, was in einem Land gemacht werden darf und was nicht. Sie wollen alle Menschen töten oder unterdrücken, die eine andere Meinung haben.   Außerdem wollen Nationalsozialisten Menschen töten oder unterdrücken, die zu bestimmten Gruppen gehören. Das sind in erster Linie Juden. Juden sind Menschen mit einer bestimmten Religion und Kultur, dem Judentum. Nationalsozialisten denken aber, dass Juden eine sonderliche, bösartige Menschenart seien. Auch sonst sind Nationalsozialisten Rassisten: Sie glauben, dass zum Beispiel Menschen mit weißer Hautfarbe wertvoller seien als Menschen mit dunkler Hautfarbe.   Schließlich wollen Nationalsozialisten, dass ihr eigenes Land größer wird. Sie finden es gut, andere Länder zu erobern und die Menschen dort zu unterdrücken. Ihr Ziel ist es, am Ende die gesamte Welt erobert zu haben."  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 13:37:18

AfD

Ich finds prima das sich TomD als Nazi in der Szene outet nur weil er zu hohl ist drei Sätze aus einem Kinderlexikon zu verstehen.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 13:37:39

AfD

>...sind gegen die Demokratie und gegen freie Wahlen. Sie >wollen befehlen, was in einem Land gemacht werden darf und was nicht. Sie >wollen alle Menschen töten oder unterdrücken, die eine andere Meinung >haben. >   Das sind Faschisten oder Sozialisten, erst mit dem biologischen Tick werden sie zu Nationalsozialisten.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 13:43:12

AfD

Es geht nicht darum die Nazis zu entlasten, klar sind die scheiße. Aber sind die von der Afd jetzt Nationalsozialisten oder Faschisten? Oder wissen die selber nicht genau was sie eigentlich wollen?

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 14:39:01

AfD

Gast schrieb:     Das sind Faschisten oder Sozialisten, erst mit dem biologischen Tick werden sie zu Nationalsozialisten.     Was haben Faschisten und Humanisten ( Sozialisten ) gemeinsam ?     Nichts !     Jetzt frag nicht Klexikon das Kinderlexikon. Dort wird Sozialismus mit Kommunismus erklärt.        

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 14:44:14

AfD

Sind die AfDler Humanisten ?   Humanismus bedeutet das Streben nach Humanität, also Menschlichkeit, nach Freiheit, Toleranz, Respekt vor anderen Menschen   Sind sie Humanisten ?   Nein !   Also können sie keine Sozialisten sein.     Wie kommt man auf so einen Quatsch ?

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 14:53:20

AfD

Seit wann sind Sozialisten Humanisten?

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 14:55:05

AfD

Also Nationalhumanisten?

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 15:27:44

AfD

Jetzt weiß unser Paulinsche nicht mehr weiter und versucht mit Plattheiten lustig zu sein.   Wie daneben ist man eigentlich, wenn man den Stoff der Klasse 7 nicht kennt ?    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 18:02:09

AfD

Seine Schule war die Straße

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 18:46:08

AfD

Ihr geht auch auf jeden Scheiß ein. Daß mir da tatsächlich einer antwortet ist schon hart. Aber schön daß noch andere das Spiel verstehen und mitmachen.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 18:55:03

AfD

Gast schrieb:   > Seine Schule war die Straße >   Penner halt

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 18:57:19

AfD

Leiter des Pennerforums .-)

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 19:53:11

AfD

du meinst die dampfwurst?

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 20:10:39

AfD

Bist du bald fertig mit deinem Kindergartenauftritt ? Ist ja echt zum fremdschämen was du ablieferst.  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 20:41:16

AfD

durch deinen Komentar gehörst du jetzt auch zum Kindergarten, willkommen. Jetzt kannst dich für dich selber schämen fremdschämen ist doch doof.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 21:01:07

AfD

Und die Regenwürmer sind mal wieder allen egal!

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-02 22:09:56

AfD

Gast schrieb:   > Und die Regenwürmer sind mal wieder allen egal! >     Das stimmt doch garnicht!   http://hypersoil.uni-muenster.de/1/02/53.htm

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-03 00:57:40

So ist das

https://www.youtube.com/watch?v=CAdh63OoMUE

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-03 13:43:35

Alternative für Deppen

Wenn die Idole mit denen du aufgewachsen bist so aussahen muß dir keiner mit so Geschwätz wie die AfD kommen. Das hattet ihr in der Zone warscheinlich anders. Die haben Angst davor die gesellschaftlich Ketten zu sprengen da fehlt der Rahmen und sie bekommen Angst. Ich wart seit bald 40 Jahren darauf daß die mittelalterlichen Pisser endlich aufgeben und einsehen daß es nicht mehr so ist oder wird wie die es sich träumen (und auch noch nie war). Die große Masse hat sehr viel gerafft die letzten 50 Jahre, wir haben schon Fortschritte gemacht das wird schon. Da gibt es eben noch die Trägheit der Masse, das weiß ich noch aus Physik. Die oben erwähnten Regenwürmer sind mir wichtiger wie die AfD, da investier ich mehr Zeit rein.   TwistedSisterSaviorsBoxBand_638.jpg   Schaut euch die historische Familie an in dem Video, wir haben wirklich schon etwas geschafft. https://www.youtube.com/watch?v=V9AbeALNVkk   Warum wird heut eigentlich Tag der teutschen Einheit gefeiert? Ist das noch zeitgemäß? Ich mein ja nur, heute werden doch Grenzen geschaffen nicht abgeschafft...

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-03 15:28:38

Alternative für Deppen

Gast schrieb:     > Warum wird heut eigentlich Tag der teutschen Einheit gefeiert? Ist das noch > zeitgemäß? Ich mein ja nur, heute werden doch Grenzen geschaffen nicht > abgeschafft... >     Es wird auch Zeit für Bayern. Aber da besteht dann dieses Problem mit den Franken. Die haben sich auch heimlich überall reingesetzt.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-03 17:32:56

AfD

Hast du überhaupt Sicherheitsschuhe einen Kettensägeschein und Spaltkeile ?

antworten   Zitat   

Gast-Orrdnong 2017-10-03 21:08:02

AfD

Hast du überhaupt einen Geschlechtsverkehrschein?

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-03 23:26:29

AfD

Was die Kettensäge mit so einem Schein anfangen soll erschließt sich mir nicht also hab ich sowas auch nich ;-)

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-04 00:20:30

AfD

Ich hab nen alten Reisepass vom Königreich Württemberg, der Mensch hat den damals ausstellen lassen müssen weil er von Württemberg(Eutingen im Gäu) nach Baden(Offenburg) "gereist" ist. Das sind so 90km. Da sind Ein- und Ausreisestempel von der badisch-württembergischen Grenze drin. Die Zustände wünsch ich der AfD.   Dann hab ich noch ziemlich viel Propagandamaterial aus dem Dritten Reich, Wehrmacht, KdF, Theater, sonstige Volksverdummung. Und noch einiges von der Hitlerjugend usw, zB einen "Manöverbefehl" Da mußten alle Kids aus dem Großraum Stuttgart kommen und Krieg spielen. So würd ich die von der AfD auch gern mal leben lassen, die wollen ganz schnell moderne Zeiten wiederhaben glaubt mir.  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-04 00:41:02

AfD

Wie ich gerade höre, ist die echte Problematik in Deutschland doch die, daß trotz der Ehe für alle immer noch Schwierigkeiten bei Kindern bestehen bleiben und es auch immer noch kein drittes Geschlecht gibt für die Leute, die sich nicht entscheiden können.   Außerdem geht es nicht an, daß es ein psychiatrisches Gutachten braucht, bevor die Krankenkasse die Geschlechtsumwandlung bezahlt.   Und ihr jammert über solche Kleinigkeiten.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-04 00:55:09

AfD

Ohne Psychogutachten ist es eben nur eine Schönheitsop. Oder willst du den ganzen Barbies ihre Titten und Hirnvergrößerung zahlen müssen? Und ich will vielleicht n größeres Schwänzle oder eckige Ohren. Wo ist da jetzt die Krankheit für die Versicherung? Wißt ihr vor 50 Jahren gab es die Möglichkeiten noch nicht und die Menschen mußten sich damit abfinden. Das jetzt ist eine absolute Luxuserscheinung und man sollte einfach froh sein daß es geht anstatt immer noch mehr zu jammern.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-04 08:00:41

AfD

Gast schrieb:   > Hast du überhaupt einen Geschlechtsverkehrschein? >   Ja, im 10er Carnet. Mehr läuft pro Jahr nicht mehr.    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-04 08:08:21

AfD

Wiglaf Droste: "Die schweren Jahre ab 33"   Mit Nazis reden ? https://www.youtube.com/watch?v=nupzSsJ43m8   War Hitler Antifaschist ? https://www.youtube.com/watch?v=WS54NPHSSHA   Den Faschisten Barolo bieten https://www.youtube.com/watch?v=A77aDCeqq6Q

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-04 16:18:41

AfD

„Der schlaueste Weg, Menschen passiv und gehorsam zu halten, ist, das Spektrum an akzeptabler Meinung streng zu beschränken, aber eine sehr lebhafte Debatte innerhalb dieses Spektrums zu ermöglichen – sogar die kritischeren und die Ansichten der Dissidenten zu fördern. Das gibt den Menschen ein Gefühl, dass es ein freies Denken gibt, während die Voraussetzungen des Systems durch die Grenzen der Diskussion gestärkt werden.“   Noam Chomsky

antworten   Zitat   

White Rabbit 2017-10-05 04:05:32

Ach Fuck Die

ihr Lieben, Bier reich ;)   4987_664b_500.png    

  • knuddel* u-dit
antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-05 04:54:18

AfD

Die Pisse ist zwar gut. Vielleicht kann die FDP mit einer Eigenurin-Therapie die tote Bürgerrechts-Fraktion wiederbeleben. Träumen darf man ja. Aber leider fällt der Photoshop-Bastler bei der AFD ins Pavlov'sche Sabbern zurück. Dies ist nicht der erfolgreiche Weg gegen Rechtsdrift, das sollte doch langsam dem Letzten klar werden. Außer Phileas natürlich.  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-05 12:31:48

AfD

Der TomD gibt demnächst ne Urin, Blut und Haarprobe ab. Er kennt sich mit Pissbechern aus.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-05 12:47:55

AfD

Ich ärger TomD ja auch gern mal n Bißle. Wenn du da Trittbrettfahren willst dann mach das doch bitte mit Verstand und kritisiere konkret. So zeigst du nur wie dumm du bist. Mit Gesamtlänge pieksen ist was anderes wie nur doof beleidigen.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-10-05 13:36:18

AfD

Du Penner bist gemeint !

antworten   Zitat   
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).
Views
'Persönliche Werkzeuge
Werkzeuge